Herzlich Willkommen

   
 

beim Turnverein Erfelden 1899 e.V.

Schauen sie sich in aller Ruhe auf unseren Seiten um, damit sie alle Informationen erhalten, die sie benötigen oder nach denen sie suchen. Sollten sie weitere Informationen benötigen oder gerne hier auf unserer Präsenz vorfinden wollen, lassen sie uns eine Mitteilung zukommen.

Im weiteren Verlauf der Seite, finden sie alle Sparten unseres traditionsreichen Vereins sowie entsprechende Informationen, Termine und Bilder.

Sollten sie sogar daran interessiert sein, regelmäßig unseren Newsletter beziehen zu wollen, müssen sie sich nur im rechten Bereich mit Name und E-Mail Adresse eintragen.

Unsere Seite soll immer von Aktualität geprägt sein; deshalb sind wir auf die Mithilfe unserer Verantwortlichen und Mitglieder angewiesen, die uns Neuigkeiten und Termine, Veränderungen und Nachrichten mitteilen sollen. Nur dann ist eine stete Aktualität gewährleistet.

Drucken

Jahreshauptversammlung

50-jähriges Vereinsjubiläum

Zur turnusmäßigen jährlichen Mitgliederversammlung hatte der Turnverein im März eingeladen und die Vorsitzende Rosemarie Müller konnte sich im Jahr des 120-jährigen Vereinsjubiläums über regen Zuspruch freuen.

Ihren Geschäftsbericht begann sie dann auch mit einem Statement zum Jubiläum. Was so lange währt und Bestand hat, zeichnet sich durch Qualität aus. Dann streifte sie einige markante Stationen der vergangenen Monate, beginnend mit der Verleihung des Ehrenbriefs der Stadt Riedstadt durch Bürgermeister Kretschmann an Doris Weiß, Hildegard Nickel und Elke Schaffner-Best.

Drucken

Bezirksmeisterschaften 2019

Zwei kamen durch

Die Bezirksmeisterschaften waren für Karin Braun und Uwe Scholz das Sprungbrett für die Teilnahme an den Hessischen Meisterschaften.

Uwe überraschte so manch einen höher eingeschätzten Spieler, die er alle, bis auf drei, im wahrsten Sinne des Wortes, aus dem Wettbewerb herausgekegelt hat. Als Vierter im Bezirk bei den Senioren A mit zwei super Resultaten (Vorlauf 476, Endlauf 454) darf er jetzt bei den Hessischen am kommenden Wochenende in Gräfenhausen aus den Start.

Und auch Karin Braun ergatterte bei den Seniorinnen B das Ticket für Hessen. Mit recht ordentlichen 416 im Vorlauf und 419 im Endlauf platzierte sie sich als Sechste. Somit wartet am Samstag in Friedberg die Möglichkeit wozu auch immer.

Drucken

Freiwilliges Soziales Jahr

FSJ beim Turnverein Erfelden 1899 e.V.

Freiwilligendienste im Sport - Ein Gewinn für die Vereine und eine Möglichkeit für die FSJler ... Jetzt für 2019/2020 bewerben.

Seit kurzem hat wieder die Vergabe der heiß begehrten Verträge für das "Freiwillige Soziale Jahr" mit einem Start zum 1. September 2019 begonnen.

Für viele junge Menschen endet in wenigen Wochen die Schulzeit und nicht alle wissen schon, wie es weitergehen soll. In dieser Situation bieten die Freiwilligendienste im Sport eine gute Möglichkeit, sich für die persönliche und berufliche Weiterentwicklung zu orientieren.

Sportvereine, Sportkreise und Sportverbände, teilweise auch in Zusammenarbeit mit Schulen und Kindergärten, sind für jungen Menschen attraktive Orte für einen Freiwilligendienst. Und auch für den Sport lohnt sich der Einsatz. Vereine gewinnen mit den jungen Freiwilligen engagierte Helfer für ihre Jugendarbeit und das Sporttraining.

Ein Jahr lang engagieren sich die Freiwilligen für die Betreuung von Kindern und Jugendlichen im Sport. Um für die Tätigkeit fit zu sein, besucht jede(r) FSJler insgesamt 25 Bildungstage, in die auch eine kostenlose Übungsleiterausbildung Breitensport, Profil Kinder und Jugendliche, integriert ist.

FSJ beim Turnverein Erfelden 1899 e.V.

Drucken

18. Spieltag Saison 2018/2019

Altrocker Michel hat sich einen Traum erfüllt

Mit einer starken Leistung zum Saisonabschluss verabschiedeten sich die Männer in die Rundenpause. Allen voran Miloe Andic, dem der erste 900er gelang (903), und der tänzelnd die Bahnen verließ. Doch die Saisonbestleistung von 3405 reichte leider nicht, um bei SVS Griesheim (3428) Punkte zu holen. Bis zum Schluss blieb es spannend, denn auch Uwe Schloz (877) lieferte eine tolle Zahl ab. Olli Koch (818) war leicht unzufrieden mit sich. Thorsten Rückert und Edgar Schöneberger (370/437) komplettierten.

Unsere Sponsoren