Sportkegeln

images/TV_Erfelden/Piktogramme/piktogramm_kegeln_0701_100x100.png

Die Sportkegelabteilung des Turnvereins Erfelden 1899 e.V. wurde am 8. Mai 1991 gegründet und blickt somit im Kalenderjahr 2016 auf ein mittlerweile 25-jähriges Bestehen zurück.

Zur Zeit gehen bei uns 22 Aktive, 10 Sportkeglerinnen und 12 Sportkegler dieser schönen Sportart nach, welche in drei Mannschaften regelmäßig am Spielbetrieb in unterschiedlichen Leistungsklassen teilnehmen.

In der kommenden Runde 2016/2017 gehen eine 6er Damenmannschaft und zwei 4er Herrenteams an den Start, die sich wieder dem Wettbewerb und der Herausforderung stellen möchten.

Die jüngsten sportlichen Erfolge:
  • 2018

Die Damenmannschaft erringt am letzen Spieltag die Meisterschaft und steigt mit nur 2 Niederlagen, denen allerdings 12 Siege gegenüber stehen, in die Regionalliga auf.

  • 2017

Helga Schöneberger wird Bezirksmeisterin und qualifiziert sich für die Deutschen Meisterschaften (Platz 17). Das Damenteam erreicht die Vizemeisterschaft in der Bezirksoberliga.

  • 2016

Karin Braun qualifiziert sich bei den Seniorinnen B für die Deutschen Meisterschaft und wird im Endlauf in Lampertheim Zwölfte.

  • 2014

Helga Schöneberger wird Vizemeisterin bei den Bezirksmeisterschaften in Lorsch.

  • 2013

Anja Nold wird sensationell 10te bei den Deutschen Meisterschaften in München und wirft den ersten 500er ihrer Karriere.

  • 2013

Nach der Herbstmeisterschaft waren die beiden Teams nicht mehr zu stoppen und wurden vorzeitig schon am vorletzten Spieltag Meister in ihren Klassen und steigen somit auf.

  • 2012

Das Double ist perfekt. Damen und Herrenmannschaft gehen als Herbstmeister in die Winterpause.

  • 2011

Die Damenmannschaft steigt von der A-Liga in die Bezirksliga auf.

  • 2010

Jutta Obermüller wird Deutsche Meisterin bei den Seniorinnen A.

Das Herrenteam steigt in die Bezirksliga auf.

  • 2008

Bezirksmeistertitel für Jutta Obermüller bei den Seniorinnen A. Als hessische Vizemeisterin Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in München (Platz 15).

  • 2006

Aufstieg des Herrenteams in die A-Liga.

 

Mannschaftsbild 8er Herren Team der Abteilung Sportkegeln nach der Saison 2016/2017

8er Herren Team nach der Saison 2016/2017

Mannschaftsbild 12er Damen Team der Abteilung Sportkegeln nach der Saison 2016/2017

12er Damen Team nach der Saison 2016/2017

Mannschaftsbild der Abteilung Sportkegeln nach der Saison 2015/2016

Mannschaft nach der Saison 2015/2016

Mannschaftsbild der Abteilung Sportkegeln nach erfolgreicher Meisterschaft im Jahr 2013

Doppelmeister Saison 2012/2013

Drucken

11. Spieltag Saison 2018/19

Der Boden der Tatsachen

Erneut war Miloe Andic mit 892 Holz der herausragende Akteur beim Auswärtsspiel der Sportkegler in Darmstadt. Aber auch das Mannschaftsergebnis mit 3330 Holz konnte sich sehen lassen. Bestwert für diese Saison. Dazu trugen auch Uwe Scholz (823), Peter Andic (814) und Tobias Schöneberger (801) ihr Scherflein bei.

Doch bei Weitem zu wenig, um die KV Darmstadt in irgendeiner Weise gefährden zu können. Gegen die exorbitante Holzzahl (für die Bezirksliga) von 3576 Holz, die der KV Darmstadt erspielte, war kein Kraut gewachsen.

Drucken

8. Spieltag Saison 2018/19

Wir haben noch Platz im Team

Einmal knapp und einmal klar

Wir haben noch Platz im TEAM .....

Eigentlich sah man bei den Erfelder Sportkeglern wenig Chancen, beim Tabellenführer TuS/SKC Griesheim zu punktenn denn der Gastgeber mit seinem gestandenen 200-Wurf Kader hat einen Heimschnitt von über 3400 Holz vorzuweisen.

Drucken

5. Spieltag Saison 2018/19

Unterirdisches Ergebnis

Angereist zum Tabellenführer Roßdorf, waren sich die Sportkegler ob der Schwere der Aufgabe bewußt. Dass der Ausgang aber, aus Erfelder Sicht, dermassen desaströs geriet, sollte nicht auf die Tatsache reduziert werden, dass Kerwesonntag im Ort war.

Der Alkohol war längstens aus den Körpern, als die Aktiven die Bahnen betraten. Und dennoch; es fühlte sich nicht so an.

Drucken

2. Spieltag · Saison 2018/19

Strahlende Gesichter nach dem Sieg: Hinten v.l. Anja Nold, Karin Braun, Helga Schöneberger. Mitte: Usch Schaffner, Brigitte Nösinger, Waltraud Amend, Renate Wild, vorne: Sabine Ezold, Dagmar Beisser, ganz vorne: Hella Polster

In der Liga angekommen

Gut Lachen haben die Sportkeglerinnen des Turnverein Erfelden. Nach der Auftaktniederlage in Bischofsheim gelang ihnen gegen die SG Lorsch/Bensheim ein 2280 : 2245 Heimerfolg.

Drucken

Alle Jahre wieder bei den DM

Brigitte freut sich auf ihren Start bei den Deutschen Meisterschaften

Fast alle Jahre wieder ...

... schaffen es die Sportkeglerinnen des TV Erfelden eine der Ihren bei den Deutschen Meisterschaften dabei zu haben. In diesem Jahr gelang dies Brigitte Nösinger bei den Seniorinnen B. Der Weg führte sie über die Bezirks- und Hessenmeisterschaften, wobei ihr die Qualifikation dazu gelungen ist.

Drucken

9./10. Spieltag Saison 2018/19

Holzmichels Adventsgala

Mit 878 Holz schoss Miloe Andic gegen den KSC 74 Ober-Ramstadt den Vogel ab. Ehrgeizig wie immer, war er der eigentliche Matchwinner beim 3231 : 3173. Die Gäste lagen stellenweise mit über 80 Holz vorne. Zurückzuführen auf einen grottigen ersten Durchgang von Edgar Schöneberger. Doch er konnte sich berappeln und erreichte 766, während gleichzeitig sein Gegner abbaute. Zuvor hatten Peter Andic (791) und Olli Koch (796) einen leichten Rückstand von 41 Holz zu verkraften.

Drucken

7. Spieltag Saison 2018/19

Zwei Überflieger sind zu wenig

Mit phantastischen 889 Holz beendete Miloe Andic sein Heimspiel gegen die SG Arheilgen. Doch das hat absolut nicht ausgereicht, um den Gästen den Sieg streitig zu machen.

Mit 3214 : 3390 aus Erfelder Sicht musste erneut eine bittere Niederlage hingenommen werden. Wobei es anfangs noch ganz gut aussah. Olli Koch steuerte 788 Zähler bei und gaben damit dem Schlussduo einen dünnen Vorsprung von 7 Holz mit auf die Bahnen.

Drucken

4. Spieltag Saison 2018/19

Helga Schöneberger tröstet sich mit Enkelin Samara über die Niederlage hinweg

Peter rockt die Bahnen

Endlich hat er einen rausgehauen. Peter Andic war voller Konzentration und verhalf damit den Herren in der Bezirksliga mit seinen 854 Holz zum zweiten Sieg. Der fiel mit 3315 : 3164 gegen Rot-Weiß Nauheim recht deutlich aus. Nach einigen Ausfällen beim TVE, doch die positive Erkenntnis. Jeder kann, ob der Qualität in der Breite ersetzt werden, ohne dass das Mannschaftsergebnis darunter leidet.

Drucken

1. Spieltag · Saison 2018/19

Es geht wieder rund

Die neue Saison bei den Sportkeglern ist eingeläutet. Da sowohl Damen als auch Herren den Aufstieg geschafft hatten, geht es jetzt in der Regional- (Damen) bzw. Bezirkliga (Herren) um Punkte.

Drucken

Wunsch und Wirklichkeit ...

... lagen bei den Vorläufen zu den hessischen Einzelmeisterschaften der Sportkegler in Mörfelden doch um einiges auseinander.

Zumindest bei den Gebrüdern Andic. Während Peter bei den Senioren C mit 399 Platz 21 im Tableau belegte, reichte es bei seinem Bruder Miloe bei den Senioren B mit 412 lediglich zum 23. Platz.

Doch Eine kam durch vom TV Erfelden. Brigitte Nösinger schaffte es in Obernburg, sich mit 401 auf Rang 12 zu etablieren. Sie ist damit für den Endlauf am 13.5. in Wiesbaden qualifiziert. Dort muß sie dann bereits um 8:30 auf die Bahnen.