Drucken

5. Spieltag · Saison 2017/18

Alles weje de Kerb - Kegelherrn im Aufwind

Weil in Bälde das höchste Erfelder Fest des Jahres ansteht an dem jeder mehr oder weniger teilnimmt, gelang es im Vorfeld der Saisoneinteilung, die an diesem Tage stattfindenden Punktspiele zu verlegen. Die jeweiligen Gegner (Erste gegen Groß-Zimmern und die Zweite gegen Rot-Weiß Walldorf) legten uns keine Steine in den Weg. Und sie überließen uns auch netterweise die Punkte. Das allerdings nicht ohne Gegenwehr.

Die Herren 1 konnten Groß-Zimmern mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung klein halten. Beim 1635 : 1582 wurde der Sieg erst mit dem Schlussduo deutlicher. Einzelergebnisse: Uwe Scholz (417), Edgar Schöneberger (414), Olli Mehl (404), Miloe Andic (400). Hier muss vor allem Räumen geübt werden. 43 Fehler sind einfach zu viel.

Die Zweite siegte mit 1527 : 1397 recht deutlich. Während Holger Schnabel (367) und Frischling Thorsten Rückert (350) anfangs noch einen leichten Rückstand einfuhren, liessen Peter Andic (390) und Tobias Schöneberger (420) nix mehr anbrennen.