Drucken

10. Spieltag Saison 2019/2020

Die Kugeln rollen wieder

Frisch gestärkt ins Schaltjahr gehen die Sportkegler am kommenden Wochenende. Nachdem die Männer 2 das Jahr 2019 mit einem Heimerfolg gegen die SG Stockstadt/Biebesheim 5 beenden konnten (1533 : 1473), streben die Jungs am kommenden Sonntag bei den Rebellen Mörfelden natürlich auch wieder zwei Punkte an.

Einfach das Potential abrufen. Das gelang gegen die SG vor allem Dirk Schaller, der mit großartigen 439 sein Spiel abschloss. So macht das Ganze richtig Spaß. Auch Thorsten Rückert (385) und Dirk Schüssler (374) konnten mit ihren Zahlen einigermassen zufrieden sein. Nicht ganz so glücklich agierte Sascha Zimmermann, der sich mit Jörg Küchler das Spiel teilte (335). Da ist noch jede Menge Luft nach oben.

Die Damen mussten im letzten Spiel des Jahres mit 2295 : 2395 den Gästen vom ESV Blau Gold Frankfurt die Punkte überlassen und liegen jetzt mit 8 Punkten auf Platz 7. Einzig Anja Nold lieferte mit 447 ein starkes Resultat ab. Dennoch ein Lichtblick, denn erneut konnten die TVlerinnen mit Megan Mölbert mit einem weiteren Nachwuchstalent an den Start gehen und erste Erfahrungen sammeln lassen. Am Sonntag geht es dann zum Tabellensechsten, der SG Hainhausen.

Die Männer 1, nach wie vor ambitioniert was einen möglichen Aufstieg angeht, muss sich bei der SG Stockstadt/Biebesheim 4 beweisen. Nur ein Sieg hilft da weiter. Derzeit belegt man Rang vier mit 10 Punkten.