Drucken

Zeltlager Nachlese 2018

25-jähriges Jubiläumszeltlager 2018 des TV Erfelden im Wildpark Groß-Gerau

Das war das 25-jährige Jubiläums Zeltlager im Wildpark Groß-Gerau

Dieses Jahr schlugen zum 25-jährigen Zeltlagerjubiläum des TV Erfelden vom 24. bis 26. August 2018 nicht nur die Kinder und Jugendlichen, sondern auch die „"Alten Hasen" ihre Zelte im Wildpark in Groß-Gerau auf.

25 Jahre Zelten lautete das Motto! Dementsprechend viele Traditionen aber auch neue Attraktionen warteten auf die insgesamt 30 Kinder sowie den Jugendausschuss und Betreuer, inklusive des diesjährigen FSJlers Daniele Fontana.

Klassiker wie die Nachtwanderung mit Schatzsuche oder das Bemalen der Zeltfahne sind mittlerweile unverzichtbar. Auch dieses Jahr fanden die Olympischen Spiele statt, bei denen die Teams verschiedene Stationen wie "Piratentaufe", Schubkarrenrennen oder Dreibeinlauf bewältigen mussten und am Ende um eine Platzierung kämpften; natürlich gab es für jeden einen Preis.

Nach dem Herumtollen im Wald war, Dank dem Küchenteam, immer für eine Stärkung gesorgt. Burger, Steak vom Grill, Nudeln mit Tomatensoße. Danke an die Spender, denn diese schmeckte super lecker! Kuchen und Äpfel, für jeden war etwas dabei.

Leider konnte in diesem Jahr das Lagerfeuer nicht entzündet werden und kein Stockbrot gebacken, da wegen der großen Trockenheit im Hitzesommer, ein Feuerverbot ausgesprochen worden ist.

Doch auch das wurde mit Improvisation und Ideenreichtum durch Lichterketten geschickt gelöst. Das fehlende Stockbrot wurde durch frisch zubereitetes Popcorn ersetzt und kam bei den Kids gut an.

Das Bemalen von Flaschenshirts und Vogelhäuschen sowie das Anfertigen der Gipshände machte allen großen Spaß. Traurig allerdings waren alle, als es am Sonntag hieß, Zelte zusammen packen und es wieder nach Hause ging.

Doch nach dem Zeltlager ist vor dem Zeltlager. Nächstes Jahr kommt das Zeltlager sicher wieder und damit nicht genug. Der TV Erfelden feiert 120-jähriges Bestehen mit vielen Aktionen!

120 Jahre Spiel, Sport und Spaß werden 2019 groß geschrieben, selbstverständlich auch im nächsten Zeltlager.

Danke an alle Helferinnen und Helfer und die Freiwillige Feuerwehr Erfelden, die den Transport der Zeltutensilien übernommen hatte, dem Jugendausschuss für die Planung und Durchführung der Spiele sowie die Betreuung und abschließend allen Übungsleitern und Trainern.

Einige Bilder des Zeltlagers werden demnächst in der Galerie verfügbar sein.